Binäre Optionen Broker mit Kreditkarten Einzahlung

Kreditkarten (2)Kreditkarten sind heute in vielen Lebensbereichen und in zahlreichen Ländern nahezu unverzichtbar, auch wenn ihre Nutzung gerade im deutschsprachigen Raum eher vergleichsweise selten erfolgt. Dabei sind Kreditkarten gleichzeitig ein Zeichen der Bonität des Inhabers und werden daher von nahezu jedem marktgängigen Broker akzeptiert. Trotzdem sollte an dieser Stelle aber auch darauf hingewiesen werden, dass hier in der Regel Gebühren fällig werden, die der Kreditkartenanbieter erhebt und auf die der Broker natürlich keinen Einfluss hat. Ob und in welchem Einfluss Gebühren durch den Broker erhoben werden und ob die betreffende Kreditkarte überhaupt akzeptiert wird, können Interessenten direkt der Website des Brokers und natürlich ebenfalls dessen AGB entnehmen.

Kreditkarten bei Option888

Dabei gibt es hier eine gute Nachricht für alle Nutzer, die auch bei ihrer Tätigkeit mit Option888 auf ihre Kreditkarte zurückgreifen möchten, denn zumindest werden die beiden Varianten der Visa- und der Mastercard von diesem Broker akzeptiert. Dabei berechnet er allerdings keine weiteren Gebühren für die Nutzung, wobei aber dazu keine direkten Angaben gemacht werden, da sich Option888 eine Änderung offensichtlich vorbehalten möchte. Ob und in welchem Umfang Gebühren durch den Kreditkartenanbieter Paylife erhoben werden, sollte dem individuellen Vertrag entnommen werden.

4.0 / 5.0 4.0 Sterne
  • Rendite:bis zu 180% Rendite, bis zu 20% Refund
  • Optionen: Touch, One Touch, Range, Turbo
  • Basiswerte: über 280 Währungen, Rohstoffe, Aktien

Kreditkarten bei 24Option

Grundsätzlich akzeptiert 24Option als seriöser Broker selbstverständlich auch eine interessante Anzahl an Kreditkarten, wie beispielsweise Visa- und Mastercard sowie Dinersclub. Dabei sollte allerdings beachtet werden, dass die Nutzung der Kreditkarten zwar nichts an den Konditionen von 24Option ändert, das aber die Buchung unter Umständen Gebühren nach sich zieht, die von den Kreditkartenanbietern erhoben werden. Wie hoch diese Gebühr ist und ob überhaupt eine solche anfällt ist dem jeweiligen Vertrag oder den AGB des Kreditkartenunternehmens zu entnehmen.

5.0 / 5.0 5.0 Sterne
  • Rendite: bis zu 88% Rendite
  • Optionen: 60sec-Optionen, High/Low
  • Basiswerte: über 100 Währungspaare, Aktien und Rohstoffe

Kreditkarten bei IQ Option

Kunden, die an eine Zahlung mit Kreditkarte gewöhnt sind und diese auch bei der Arbeit mit IQ Option< gerne nutzen möchten, können dies zumindest dann gerne tun, wenn sie eine Visacard oder eine Mastercard besitzen. Weitere Kreditkarten sind nicht per Banner aufgeführt, wobei sich eine Anfrage beim Kundendienst aber trotzdem lohnen kann. Gebühren für die Kreditkartennutzung entstehen bei IQ Option< nicht, allerdings muss der Kunde selbstverständlich die Gebühren des Anbieters Paylife akzeptieren.

5.0 / 5.0 5.0 Sterne
  • Rendite: bis zu 91%
  • Optionen: Call/Put, Turbo
  • Basiswerte: über 70, Aktien und Rohstoffe

Kreditkarten bei Zoomtrader

Kreditkarten sind bei Zoomtrader gerne gesehen und werden selbstverständlich akzeptiert. So sind Zahlungen sowohl mit Visa- als auch mit Mastercard oder per Dinersclub möglich. Alternativ kann aber natürlich auch das eigene Girokonto genutzt und eine Transaktion per Maestro abgewickelt werden. Zusätzliche Gebühren werden von Zoomtrader nirgends erhoben, was allerdings nicht für die jeweiligen Kreditkartenunternehmen und Hausbanken gilt.

5.0 / 5.0 5.0 Sterne
  • Rendite: bis zu 91%
  • Optionen: Call/Put, Turbo
  • Basiswerte: über 70, Aktien und Rohstoffe

Kreditkarten bei BDSwiss

Einzahlungen per Kreditkarten sind bei BDSwiss selbstverständlich möglich, wobei aber auch hier nur ein begrenzter Anbieterkreis offiziell genehmigt ist. Konkret bedeutet dies: Wer eine Einzahlung per Mastercard oder Visacard tätigen möchte, kann das gerne tun. Wer allerdings etwas hochwertigere Kreditkarten, wie beispielsweise Dinersclub oder auch American Express, bevorzugt, sollte zuvor eine Anfrage an den Support stellen und in Erfahrung bringen, ob diese im Einzelfall akzeptiert werden. Offiziell ist dies zumindest nicht der Fall, was daran liegen kann, dass diese Karten in der breiten Masse selten genutzt werden.

5.0 / 5.0 5.0 Sterne
  • Rendite: bis zu 85%
  • Optionen: 60sec, One Touch, Ladder, Optionspaaree
  • Basiswerte: über 200 Aktien, Indizes und Rohstoffe

Kreditkarten bei Anyoption

Gerne akzeptiert Anyoption Kreditkarten, wobei hierbei eine Transaktion sowohl mit Visacard als auch mit Mastercard möglich ist. Auch bei der Nutzung von Kreditkarten werden selbstverständlich keine zusätzlichen Gebühren durch den Broker berechnet. Dies betrifft aber nur den Entscheidungsbereich von Anyoption. Gebühren durch das Kreditkartenunternehmen Paypal werden selbstverständlich fällig und können in ihrer Art und Höhe dem jeweiligen Kreditkartenvertrag entnommen werden.

5.0 / 5.0 5.0 Sterne
  • Rendite: bis zu 94% Rendite
  • Optionen: Option+, Binary 0-100, One Touch, Special
  • Basiswerte: über 140 Währungspaare, Aktien und Rohstoffe

Kreditkarten bei Stockpair

Auch Stockpair ist ein Broker, der die gängigen Kreditkarten Visa- und Mastercard akzeptiert, ohne dabei eigene Gebühren für diese Zahlungsform zu berechnen.

4.5 / 5.0 4.5 Sterne
  • Rendite:bis zu 85%
  • Optionen: Binäre, Paare
  • Basiswerte: über 70 Aktien, Währungen, Rohstoffe
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]